RSS

Dienstag, 30. August 2011

Häkelkette

Meine neue Kette. Das erste Mal, dass ich mich an einen dicken Brummer gewagt habe. 15 Perlen im Durchmesser, 11er Roccailles, gehäkelt mit festen Maschen

Mug Rug für eine liebe Kollegin

Sie verlässt uns - leider. Und als Erinnerung hab ich ihr gestern fix den kleinen Mug Rug genäht.

Freitag, 26. August 2011

Mug Rugs

Hab ich euch schon meinen Lieblings MugRug gezeigt ?
Er ist nicht sehr groß, eher kleiner als die übliche Größe, die wohl die Hälfte eines Platzsets beträgt, aber ich mag ihn und finde ihn einfach prima.
Das Stückchen Apfelstoff habe ich mal geschenkt bekommen und lang nicht gewusst, was draus werden wird.

Und weil mir mein Apfel-MugRug so gut gefällt und ich im Büro auch gern einen hätte, hab ich mir fix so ein kleines Dingelchen genäht. Unglücklicherweise ist er ein wenig schief geworden :-(

Freitag, 19. August 2011

Ich denke schon an Weihnachtsgeschenke :-)

Ich habe mir auch dieses Jahr wieder vorgenommen, Selbstgestaltetes zu Weihnachten zu verschenken.
Diesmal hab ich mir vorgestellt, für meine Mutti und die Mutti meines Freundes Tischdeckchen,  z.B. um Kerzen oder einen Gesteck daraufzustellen, zu verschenken.
Die hab ich mir selbst ausgedacht (sollte es ähnliches im Netz geben, ich habe nicht gesucht !). Ich wollte wolkenförmige Deckchen aus Weihnachtsstoff mit Sternapplikationen nähen. Nach einigen Versuchen auf ein paar Stoffresten, weil ich vorher noch nie Applikationen genäht habe, ist dies die Ausbeute des heutigen Freitag-Nachmittags.

Ein großes Weihnachtsdeckchen für den Eßtisch. Die Mutter meines Freundes wird es zu Weihnachten bekommen. Sie mag helle Farben und ich hoffe, dass ihr die 3 Sterne nicht zu dunkel sind.

Jetzt kommt die gestrige Ausbeute dazu, endlich habe ich auch die kleineren Deckchen fertig genäht. Das rote und eines der goldfarbenen bekommt meine Mam, das andere goldfarbene werde ich meiner Tante schenken.

 

Donnerstag, 18. August 2011

Steine im Bad

Also, wie vorgeschlagen, Steine ins Bad :-) Ich habs versucht.
Übrigens, mein Bad ist nicht viel größer als der Flur und wenn ich mir das so anschaue, hab ich den Eindruck, die Steine kippen auf mich zu - irgendwie denk ich, lieber gar keine Steine, sooo gut war die Idee nu auch wieder nicht, dieses Wandtattoo überhaupt zu kaufen.  Ich hätt noch ne Wand im Schlafzimmer frei *gg*

Aber guckt mal erst in mein altes 60er Bad und ich bin gespannt, wie ihr es findet. Es sieht hier weit weg aus, aber ihr müsst euch vorstellen, dass ich in der Küchentür gegenüber vom Flur stand. Also so gute 2 m weg *gg* Die Steinpyramide ist viel größer als das ganze Bad *gg*

Dienstag, 16. August 2011

wieder ein paar Kleinigkeiten genäht und auch geperlt

aber noch keine wirkliche Verwendung dafür. Die Nadeln stecken ja auch noch drin, die Wendeöffnungen muss ich noch schließen. Das Foto ist halt, weil Marina ja auch immer so neugierig ist wie ich :-))


Und warum ich nicht um alle Motive noch außen Stoff drum genäht hab ? *schulterzuck* hab ich irgendwie verpeilt :-( Ich habs einfach aufgetrennt und berichtigt. Nun sehen alle Mug Rugs wieder gleich aus.
Wahrscheinlich liegts daran, dass ich nebenbei 6 Meter schwarze und weiße Roccailles für eine Häkelkette aufgezogen hab, meine erste kette mit festen Maschen und 15 Perlen im Durchmesser.
Hier ein flotter Einblick in mein Schälchen:
Das Muster ist von Silvia, Admin im Perlenhäkelforum, ich hatte es auf der Hauptseite bei den Mäanderketten gefunden und mich gleich verguckt :-)

tja, soll das so in den Flur ?

Meine Wohnung hat nur einen winzigen Flur und ich hatte mir ja vor ein paar Tagen vom Ikea so ein Wandtattoo mit Steinen mitgenommen. Jetzt hab ich das im Flur mal provisorisch mit ein wenig Tesa befestigt, deshalb siehts auch noch bissel komisch aus. Ich wollte es erstmal testen. Aber da der Flur so klein ist, fndet ihr das nicht auch ein wenig too much ? Der Flur hat ja nur nen Meter im Quadrat...


Donnerstag, 11. August 2011

Topflappen

Nachdem ich in der letzten Woche ja wie wild im Netz herumbestellt hab, hab ich es nun tatsächlich geschafft, mal ein bissel Stoff auch zu verarbeiten. Meine ersten selbstgenähten Topflappen, innen Thermolam. Gequiltet sind sie noch nicht, das mach ich in den nächsten Tagen. So ganz perfekt sind sie auch noch nicht, einer der Aufhänger ist zu kurz geraten, da muss ich wohl noch mal trennen. Ein wenig Lehrgeld ist immer dabei. Dennoch, 6 Stück sind es geworden und hier jetzt ein Foto:

Freitag, 5. August 2011

Der Himmel grad jetzt

Nu guck sich das einer an - vor ner Stunde hatten wir hier noch herrlichen Sonnenschein, das totale Biergartenwetter - man hätte die Gelegenheit eigentlich beim Schopf packen sollen, denn jetzt grad schaut es schon wieder so aus

Und es grummelt und grummelt, noch regnets nicht, und es blitzt auch nicht, aber der Himmel grollt und grollt, leider krieg ich das nicht mit auf`s Foto.

Mittwoch, 3. August 2011

Weihnachten ist schon nahe *gg*

Jaa, so ist das im Sommer - immer schon an Weihnachten denken :-))
Ne Schmarrn, aber ich hab tatsächlich geübt. Ich werd nämlich meiner Mam dieses Jahr zum Geburtstag Weihnachtsdeckchen schenken und da die in meinem Kopf entstanden sind, musste ich erstmal einen Prototyp nähen. Diesen hier bekommt jetzt mein Freund Dierk nachträglich zum Geburtstag, weil wir uns seither nicht mehr gesehen hatten.