RSS

Freitag, 27. August 2010

Donnerstag, 26. August 2010

Alpenkette

Meine Freundin Marina wollte wissen, ob man von hier aus die Alpen sehen kann. Naja, von meinem Balkon nicht, aber vom Balkon meines Bruders im 10. Stock :-) Ich war nämlich oben Blumen gießen. Es sind übrigens 144 Stufen :-)
Ich hab den Zoom an meinem Handy voll aufgedreht, klar, ganz so schön wie in Wirklichkeit sieht das Foto natürlich nicht aus. Hier ist jedenfalls die Allianz-Arena im Bild und ich hab extra einen Pfeil reingemalt, damit man die Wolken von der Bergkette unterschieden kann. Bissel was ist aber doch zu sehen.

Heute morgen ....

ist ganz schön was los im Rosentopf :-) Ich musste einfach noch ein Foto machen, auch wenn sich derzeit bei mir alles nur um die Rose dreht :-)

Mittwoch, 25. August 2010

umgetopft

So, heute kam endlich der richtige große Topf für meine Winchester Cathedral :-) Und gleich hab ich sie natürlich umgetopft, mit unten Drainage rein und Hölzer unterm Topf, dass auch das Wasser ablaufen kann. Nun thront sie über allen, der neue Topf ist nun auch 60 cm hoch.

Sonntag, 22. August 2010

... und schon die nächste Blüte

Gestern war sie noch ganz klein und unscheinbar, heute blüht sie schon in voller Pracht :-)


Samstag, 21. August 2010

volle Pracht

Heut morgen ist sie offen, die erste Blüte an meiner Winchester Cathedral. Guckt mal hier:



Donnerstag, 19. August 2010

... und schon gehts los, die erste Blüte öffnet sich :-)

Oh, ich glaubs ja nicht, guck mal, die erste Blüte geht schon auf *freu*
Ja der Wahnsinn, gut, dass auch grad das Wetter wider ein bissel besser wird :-)


Blüte in größer, bin schon gespannt auf morgen !

Dienstag, 17. August 2010

Rose aus der Kiste

Tadaa, das ist sie nun - meine englische Rose *freu* eine Winchester Cathedral, gekauft bei schmid-gartenpflanzen.de im Internet. Gestern versandt, heute eingetroffen - sehr gut !
Also erstmal die Kiste: Gut verpackt war sie, ich hab der Kiste oben einen Henkel verpasst, so konnte ich sie gut nach Hause tragen.
Jetzt gehts los - Kiste auf :-)
Und schwupps, ohne Kiste:

Das Bild ist bissel unscharf, sind aber Blüten dran. Ich freu mich und hoffe, dass sie bei dem Wetter hier überhaupt aufblühen und nicht vor Kälte abfallen. Jetzt werd ich sie erstmal an einen wettergeschützten Platz stellen, damit sie sich akklimatisieren kann. Morgen kommt sie dann in den großen Kübel, mit ordentlicher Rosenerde drum.


Montag, 16. August 2010

Nähglas

Auf diesem schönen Blog http://kunzfrau-kreativ.blogspot.com/ hab ich ein Nähglas entdeckt und auch die dazugehörige Anleitung, wie man sie nacharbeiten kann. Letztens hab ich beim Obi so ein Glas kaufen können und voila - mein Nähglas, voll mit hübschen Bändern und obendrauf ein Nadelkissen :-)

Donnerstag, 12. August 2010

meine erste Quiltdecke

Ab heute geht es langsam mit meiner Quiltdecke weiter. Zunächs mal hab ich sie mit Sicherheitsnadeln durchlöchert

Aber bevor ich hier ein Quiltmuster draufzeichne oder etwa anfange, die Decke zu nähen, hab ich mir erstmal ein kleines Probestückchen zusammengesteckt, wo ich das quilten erstmal probieren möchte.


Den Rest des Abends werd ich mich aber erstmal "weiterbilden" und ein bissel im Netz stöbern, wie ich es denn nun zumindest theoretisch richtig machen würde :-)

Mittwoch, 11. August 2010

Heute mal Blumen

Ich hab mir aus dem Supermarkt Lavendeltöpfchen mitgenommen und so schaut mein Kübel nun aus:

Und der kleine Rosenstrauß, ebenfalls aus dem Supermarkt, hat wunderschöne Blüten, einige hab ich mal fotografiert:

Ich mag diese schöne helle Farbe :-)

Montag, 9. August 2010

exclusiver Blick in meine Kuschelecke

Heut scheint endlich mal wieder die Sonne :-)

Sonntag, 8. August 2010

der Blick aus dem Fenster

von grad eben :-( Es tobt ein Gewitter und ich mach mir jetzt das Heizkissen an, mir ist soo kalt :-(

Wetter-Update

Sturm und Regen - nix mit Sommer :-(

Cinda, Lady und Maggie

Heut möcht ich mal unsere vierbeinigen Mitbewohner vorstellen:

Cinda und Lady sind zwei Colorpoint Perserinnen, sie wohnen bei meinem Freund Michael.
Cinda ist schon 17, Lady ist 13.

Der jüngste im Bunde, und bei mir wohnend, heißt Maggie.
Mein Sohn hat den Namen ausgesucht, und obwohl Maggie ein Kater ist, hört er auf seinen Mädchennamen :-)


Jedes Jahr im Frühjahr, wenn das Katzenfellchen wieder völlig verknotet ist, obwohl wir bürsten, fährt Michael mit seinen beiden Damen zum scheren. Mein Maggie hat das ja zum Glück nicht nötig.
Die Damen sehen dann etwa so aus


Unsere Cinda ist leider füchterlich mager geworden und ich mache mir Sorgen, sie frisst leider nicht mehr so gut. Und so schaut sie leider auch sehr dünn aus :-(

Samstag, 7. August 2010

Krank - leider

Ich hab die Grippe - scheußlich - und schaut euch mal das Wetter an :-( Es regnet schon seit vorgestern.
Ich möchte bitte wieder Sonne, Sommer, Sonnenschein. Wie soll man da denn Abwehrkräfte für den Winter tanken ?!

Montag, 2. August 2010

Ausflug in die Oberpfalz und Besuch des Spiels "Der Guttensteiner"

Am Wochenende haben wir einen Ausflug in die Oberpfalz gemacht, vorwiegend natürlich, weil wir das Freiluftspiel "Der Guttensteiner" besuchen wollten. Dazu mehr in meinem Mittelalterblog. Das Drumrum des Ausflugs soll aber nicht zu kurz kommen, deshalb hier ein paar Bilder.
Obligatorisch ist uns der Besuch der Buchenkapelle, nähere Angaben muss ich mal noch raussuchen.
Ganz in der Nähe findet sich dieser tolle kleine Weiher, in dem wir trotz trüben Wassers einen kapitalen Karpfen ausmachen konnten.

Für das Abendessen haben wir uns dieses Jahr die Schlossgaststätte Grimm in Kröblitz ausgesucht


Wir fanden Platz unter einem riesigen Trompetenbaum
Trompetenbaumblatt

Übernachtet haben wir übrigens am Fuß des Schwarzwihrberges, in der Pension "Bergfried" - keine Fotos gemacht, deshalb hier der Link: http://www.hotel-bergfried.de/
Dort sind Hunde gern gesehene Gäste, natürlich mit Herrchen/Frauchen, aber auch ohne vierbeinigen Anhang findet sich dort ein schönes Zimmer mit Aussicht nach Rötz. Wir hatten ein Zimmer mit Terrasse :-)

Der Aufstieg auf den Schwarzwihrberg ist von dort aus nämlich auch etwas leichter, das Hotel liegt auf ca. 1/3 der Höhe, so spart man Weg :-) Und der ist nicht ganz ohne *gg* Es gibt aber auch einen Shuttlebus.

Ich hab Fotos auf den Mittelalterblog gestellt, aber hier nun wenigstens ein "Bühnenfoto"

Am Sonntag nach dem Frühstück haben wir noch einen gemütlichen Spaziergang rund um den Schwarzwihrberg gemacht. Vom Hotel ab führt so auf ca. halber Höhe ein Spazier- und Joggerweg rund um den Berg, man braucht ca. 1 Std. bei gemütlichem Tempo.